Kunstprojekt

Ort: In allen offenen Jugendeinrichtungen

Der Fachbereich Kinder, Jugend und Familie der Stadt Recklinghausen wird zum Thema "30 Jahre Kinderrechte" mit Kindern und Jugendlichen aller Jugendeinrichtungen in Zusammenarbeit mit dem Recklinghäuser Künstler Ulle Bowski ein Kustprojekt auf die Beine stellen. Wer schon Ulles Aktion zu den Menschenrechten kennt, weiß was auf die Kids zukommt. Ulle wird die Einrichtungen aufsuchen, seine Masken mitbringen und Fotos von den maskierten Kindern zu jeweils einem der Kinderrechte schießen. Diese Fotos werden auf ca.1x2m große Kunststoffplatten gedruckt, die später eine aussagekräftige Ausstellung ergeben. Und ganz zum Abschluss der Aktion hat jede Einrichtung ein echtes Kunstwerk für seine Räumlichkeiten.

 

Kontaktperson

Stadtjugendpflegerin

Christina Schilling

Zurück