Informationsstand Kinderrechte 1.Mai

Ort: Initiativwiese am Ruhrfestspielhaus

Gemeinsamer Einsatz des KiJuPa und DKSB RE für Kinderrechte am 1.Mai

Beim Kulturfest am Ruhrfestspielhaus am 1.Mai sind der Kinderschutzbund und das Kinder- und Jugendparlament gemeinsam mit einem Stand auf der oberen Wiese unter den anderen Initiativen vertreten.

Zwischen den Ständen von Fridays for future und dem Projekt „Lebenskünstler“ der Lebenshilfe informieren sie über die Kinderrechte und die anstehende U18-Europawahl am 17.5.2019.

Hierzu werden mit Besucher*innen des Standes nicht nur über die Bedeutung der Kinderrechte in Deutschland und die Rolle des KiJuPa in Recklinghausen diskutiert, sondern auch Infomaterial für Kinder und Erwachsene bereitgestellt.

Außerdem können Groß und Klein Kinderrechtebuttons erstellen und sich im Kinderrechte- Memory versuchen.

Kontaktpersonen

Kinder- und Jugendparlament

Katharina Welslau

Deutscher Kinderschutzbund e.V.

Marie-Christin Oneschkow

Zurück